"God of Happiness" auf den 37. Biberacher Filmfestspielen!

Am 6. und 7. November jeweils um 17h im Venus Kino im Traumpalast Biberach.

Leider sind beide Vorführungen schon komplett ausverkauft. Direkt vor Ort können aber Restplätze ergattert werden.

Wir freuen uns auf das Publikum in Biberach!

Gleichzeitig läuft am 5. November sowie am 7. und 8. November "Der Ausflug" auf dem Aesthetica Film Festival in York.

East End Film...

…das sind wir, Elaine und Tommy Niessner. Neben der Tatsache, dass wir Geschwister sind, verbindet uns schon seit frühester Kindheit unsere Leidenschaft für den Film. Deshalb haben wir im Jahr 2011 unsere Filmproduktionsfirma in Stuttgart gegründet und uns auf Spiel- und Dokumentarfilme mit einem besonderen Fokus auf internationale Koproduktionen spezialisiert.

Wir drehen nicht einfach Filme, wir wollen unsere Zuschauer mit spannenden, witzigen, gefühlvollen, aufregenden, atemberaubenden oder überraschenden Geschichten berühren und faszinieren.
Bei uns macht es die Mischung. Wir sind jung und seriös. Wir arbeiten manchmal unkonventionell, aber immer ergebnisorientiert mit einem klaren Ziel vor Augen. Genauso bunt gemischt sind unsere Projekte, die wir in unserer „Pipeline“ haben.

Besonders stolz sind wir auf unsere Debüt-Produktion „God of Happiness“. Denn einerseits durften wir zum ersten Mal an einer internationalen Co-Produktion des bekannten Regisseurs Dito Tsintsadze mit arbeiten und andererseits wurden viele Szenen in Stuttgart gedreht. Als Drehorte wurden unter anderem die Kult-Kneipe Oblomow, der legendäre Kings-Club sowie der Truppenübungsplatz Münsingen auf der schwäbischen Alb gewählt. „God of Happiness“ kommt im Sommer 2015 in die Kinos.

Neben kommerziellen Erfolgen ist uns soziales Engagement sehr wichtig. Der Kurzfilm „Der Ausflug“ ist an die Geschehnisse des Amoklaufs von Winnenden im Jahr 2009 angelehnt. Für ein authentisches Drehbuch haben wir hier mit dem „Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden“ zusammen gearbeitet, einer Interessensgemeinschaft für Hinterbliebene.

Entstanden ist "ein wichtiger und sehr diskussionswürdiger Film!"- Adrian Kutter, Festivalleiter Biberacher Filmfestspiele.

Weitere Projekte, an denen wir zurzeit arbeiten, sind das Bergsteiger-Drama „Transit“, der Kinderfilm „Jonas“ und das Web-Projekt „John Adrian“, sowie der Kurzfilm "Die Vorführung"

 

Klicken Sie sich einfach in unsere „Pipeline“ und unsere „Referenzen“.

East End Film GmbH