Transit

Abenteuer/Drama, 90 min

 


Die Freundschaft zweier Männer muss sich am Berg beweisen.

 

„Transit“(AT) erzählt die Geschichte der beiden DDR Bürger FELIX und DANIEL. Beide sind Anfang 20 und stecken mitten im System fest, als sie eine kleine Gesetzeslücke entdecken, mit der es ihnen möglich ist, ihren Erfahrungs- und Reisehorizont Richtung Osten stark zu erweitern - das Transitvisum. Damit ist es möglich, in die UdSSR einzureisen, auch wenn man es legal nur für einen Aufenthalt von drei Tagen nutzen darf.


Die beiden sind seit vielen Jahren befreundet, in ihrer frühen Jugend entdeckten sie das Klettern als eine Möglichkeit, ihren Individualismus in der Uniformität des Staates zu finden. Mit Beginn seines Studiums verliert Felix jedoch ein wenig das Interesse an der Bergsteigerei. Daniel jedoch bleibt weiterhin in der kleinen DDR-Bergsteigerszene aktiv und die beiden entfremdeten sich mit der Zeit. 
Da verliebt sich Felix Hals über Kopf in die schöne Russin MARIJA, die zusammen mit ihrem Verlobten, dem Polizeioffizier IVAN auf offiziellem Besuch in der DDR ist. Als Marija unerwartet abreisen muss, braucht Felix Daniels Hilfe um sie in den Weiten der UdSSR zu finden. Dabei lebt die Freundschaft der beiden wieder auf. Gemeinsam stürzen sie sich in ein ungewisses Abenteuer Richtung Osten. 
Marija, die Antropologie studiert, bricht derweil zu einer Expedition in den Kaukasus auf um dort das geheimnisvolle Volk der Swaneten zu erforschen. Der Kaukasus ist somit der Ausgangspunkt für die suche der beiden Abenteurer.
Doch schon während der Reise wird es immer deutlicher, dass Felix und Daniel aus unterschiedlichen Motiven aufgebrochen sind. Hinzu kommt, dass ihr illegaler Aufenthalt nicht unbemerkt geblieben ist. Ivan, der inzwischen Leiter einer Sonderkommision geworden ist, kommt ihrem illegalen Treiben alsbald auf die Schliche. Die Situation eskaliert schließlich im Kaukasus, als Ivan die beiden Freunde festnimmt.


Ein heftiger Schneesturm bringt jedoch Marija in Lebensgefahr und es ist an den beiden Kontrahenten, sie aus der lebensbedrohlichen Lage zu retten. 
Nur wenn sie alle zusammenhalten, können Sie Marija dem eisigen Tod auf dem Berg entreißen.

 

Zur Zeit wird an der Drehbuchentwicklung zu diesem Film gearbeitet.