Der Ausflug

Regie: Stefan Najib

„Der Ausflug“ erzählt die Geschichte von Martin, einem Lehrer an einem Gymnasium. Martin hält sich für einen guten Pädagogen, doch selbst sein eigener Sohn rebelliert gegen ihn. Auf dem Weg in die Schule geraten die Beiden in einen heftigen Streit. Kurz darauf eröffnet ein Mitschüler das Feuer auf Klassenkameraden. Auf dem Gang gelingt es Martin, den Täter aufzuhalten, indem er sich bereiterklärt, den Fluchtwagen zu fahren.

Zusammen mit dem Täter flüchtet Martin vor der Polizei. In der Enge des Fahrzeugs beginnt zwischen dem Pädagogen und dem Amokläufer ein psychologisches Kräftemessen, dem Beide nicht gewachsen sind.

Für dieses Projekt arbeitete East End Film eng mit dem „Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden“, zusammen. Das Aktionsbündnis ist ein Zusammenschluss von Hinterbliebenen, es hat sich zur Aufgabe gemacht, Aufklärungsarbeit in Zusammenhang mit dem Thema Amoklauf und Gewalt an Schulen zu leisten. Ziel des Films ist es, Denkanstoß und Diskussions- grundlage für die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit diesem schwierigen Thema zu sein.

Video abspielen

Der Ausflug

Regie: Stefan Najib

„Der Ausflug“ erzählt die Geschichte von Martin, einem Lehrer an einem Gymnasium. Martin hält sich für einen guten Pädagogen, doch selbst sein eigener Sohn rebelliert gegen ihn. Auf dem Weg in die Schule geraten die Beiden in einen heftigen Streit. Kurz darauf eröffnet ein Mitschüler das Feuer auf Klassenkameraden. Auf dem Gang gelingt es Martin, den Täter aufzuhalten, indem er sich bereiterklärt, den Fluchtwagen zu fahren.

Zusammen mit dem Täter flüchtet Martin vor der Polizei. In der Enge des Fahrzeugs beginnt zwischen dem Pädagogen und dem Amokläufer ein psychologisches Kräftemessen, dem Beide nicht gewachsen sind.

Für dieses Projekt arbeitete East End Film eng mit dem „Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden“, zusammen. Das Aktionsbündnis ist ein Zusammenschluss von Hinterbliebenen, es hat sich zur Aufgabe gemacht, Aufklärungsarbeit in Zusammenhang mit dem Thema Amoklauf und Gewalt an Schulen zu leisten. Ziel des Films ist es, Denkanstoß und Diskussions- grundlage für die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit diesem schwierigen Thema zu sein.

Menü schließen